Kirasi

Bild zeigt einen Teil der Kinder und die Betreuerinnen:  Agnes Winkler und Martina Berg vom Eifelverein OG Steffeln.   

Kinderrat des Eifelvereins aktiv vor Ort

Steffeln. Bereits seit 2007 besteht, dem Eifelverein angeschlossen, die Initiative Kinderrat. Das sind Kinder aus der Gemeinde ab 6 Jahre, die sich in jedem Frühjahr treffen und besprechen, was im Dorf an Aktivitäten und Einrichtungen für die Jugend verbessert werden kann.

 

 

In diesem Jahr wurden einige Missstände auf dem Spielplatz in der Ortsmitte festgestellt. Die Kinder wandten sich an die Gemeinde, die umgehend Geld für die Reparaturen zur Verfügung stellte. Die notwendigen Arbeiten führten die Väter der Kinder durch. Die Kinder haben neue Wimpelketten gemalt, die nun den Spielplatz schmücken. Jetzt ist der Abenteuerspielplatz wieder ein Anziehungspunkt für Kinder aus der ganzen Region. Am Gemeindehaus wurde ein neuer Basketballkorb angebracht, der besonders von älteren Jugendlichen gerne genutzt wird. Oft sind es kleine Dinge, die für Kinder ein großes Problem darstellen: Beispielsweise war die Tischtennisplatte so verschoben, dass die Kinder nicht mehr rundlaufen konnten. Eine Maßnahme, die schnell umzusetzen war.

Viel Arbeit haben sich die Kinder gemacht mit der Neugestaltung der Verkehrsberuhigungsschilder die künftig in Auel, Lehnerath und Steffeln in neuem Glanz erscheinen.

Die Kinder haben auch drei weitere Holzhäuschen gebastelt, die als Tütchenspender für die Hinterlassenschaft der Hunde präventiv im Ort aufgehängt wurden. Die Aktion aus dem vergangenen Jahr war so gut angekommen, dass einige Anwohner darum baten, weitere Häuschen aufzuhängen.

Wir dürfen gespannt sein, was unseren Kindern im nächsten Jahr einfällt.